Aufruf zum Tagungsbesuch in Zwiefalten

Eine Nachricht, die den Verdacht nahelegt, dass Die Grünen zu einer besonders autoritären und reaktionären Kraft in der BRD werden könnten: Ein Aufruf des BPE: Baden-Württemberg strebt ambulante Zwangsbehandlung an Es ist ein alter Traum psychiatrischer Täter/innen, die Entrechtung und Endwürdigung der ihnen ausgelieferten Patient/inn/en auch nach der Entlassung fortsetzen zu dürfen. Zu diesem Zweck […]

Rot-Rot-Grüne Koalition in Bremen im Rückwärtsgang

Wieder Bremen: Rote Laterne bei den Menschenrechten in der Zwangspsychiatrie Die rot-rot-grüne Koalition in Bremen hat sich, dokumentiert auf Seite 118 des neuen Koalitionsvertrags, Folgendes vorgenommen: um soziale Kontakte im Wohnumfeld nicht zu erschweren und eine Rückkehr in die gewohnte Lebensumgebung zu ermöglichen werden für chronisch psychisch kranke Menschen mit Selbst- und/oder Fremdgefährdungspotential, die in […]

Muster-Strafanzeige wenn eine PatVerfü missachtet wird

Da die Polizei dafür da ist, das Recht zu schützen und nicht das Recht zu brechen, haben wir die Muster-Strafanzeige unten ausarbeiten lassen. Sie soll dabei behilflich sein, wenn die Polizei (oder später z.B. das Personal eines Rettungswagens oder des Krankenhauses) einen festhalten sollte, obwohl die PatVerfü (die man immer bei sich haben sollte) vorgezeigt, […]

Aufruf sich an die Polizeiführungen zu wenden

Uns ist Anfang Februar dieser sehenswerte Bericht über Polizeigewalt gegen psychiatrisch Verleumdete: Was läuft falsch? des ARD Mittagsmagazin zwar entgangen, aber er ist hier dokumentiert: https://www.youtube.com/watch?v=xn2NJ1eN6sg Dabei wird gezeigt, wie die Polizei schon Schulungen durchführt, die auf Deeskalation ausgerichtet sind, um die vielen Toten zu verhindern, die es bei entsprechenden Festnahmen gibt (ungefähr die Hälfte […]

Heuchelei als gut bezahltes Alibi

Die Zwangspsychiatrie ist wie in ein Legitimationsloch gefallen. Obwohl deren Zwangsmaßnahmen durch eine verwirklichte UN-BRK alle abgeschafft werden müssen, will sie wie bisher mit Zwang und Gewalt weiter machen. Also soll als Alibi durch “Wissenschaft” ein Legitimationsschein vorgetäuscht werden –  die altbekannte Leier: Alles wird gut, denn Zwang und Gewalt würde “gemindert” und “vermieden”. Nur […]

3 Nachrichten aus der Schweiz

Schwere Niederlage von drei Züricher Psychiatern und dem Züricher Bezirks- und Obergericht: Wegen deren Handlungen hat das höchste Gericht der Schweiz, das “Bundesgericht”, geurteilt, dass sie sich wegen einer 13 tägigen Dauerfixierung eines 15 jährigen als Verstoß gegen das Folterverbot der Europäischen Menschenrechtskonvention verantworten müssen. Deswegen können sie für diese Fixierung verurteilt werden:  https://www.20min.ch/story/13-tage-gefesselt-brians-aerzten-droht-nun-doch-eine-verurteilung-436767756241 3 […]

2. Nobelpreis für wissenschaftlichen Humor

Zweites Experiment für den von Michel Foucault ausgelobten “Nobelpreis für wissenschaftlichen Humor”: Was denkt sich der Lachs, wenn er tot ist? Dieser wichtige Frage hat sich die Neurowissenschaft gewidmet. 2009 veröffentlichte der Forscher Craig Bennett die Ergebnisse seines Experiments, bei dem er einen toten Lachs mit dem bildgebenden Verfahren eines Magnetresonanztomographen (MRT) untersucht hatte. Bennett, […]

Maßregelvollzug abschaffen! Der BPE demonstriert

Bilder-Dokumentation des Protests gegen diese Veranstaltung an der Charité, die versucht vorzutäuschen, der Maßregelvollzug sei noch durch “Reformen” zu retten. Er ist mit den in der UN-Behindertenrechtskonvention ausbuchstabierten Menschenrechten unvereinbar, somit illegal und muss abgeschafft werden, siehe hier. Der Aufruf des BPE unten. Matthias Seibt hält eine Ansprache, hier als Youtube Video 8 Texte wurden […]

BPE: Aufruf zur Demo am 16.6. in Berlin

Aufruf zur Demonstration Schafft den psychiatrischen Maßregelvollzug ab! Er ist nicht reformierbar! Wann: Freitag, 16. Juni 2023, 8.00-9.45 Uhr Wo: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin – Mitte Warum: Eine Tagung ist dort zu: Abschaffung des psychiatrischen Maßregelvollzugs? Oder Reform und Ertüchtigung? Siehe Forensik-Berlin/Junitagung Wie: 1.100 Meter Fußweg vom Hbf Berlin oder M10 bis Invalidenpark, dort […]

Wir stellen die Machtfrage

Rückkehr der Drogenberater zur Bewusstseinserweiterung? Das Psycho-Drogen-Feld ist ins Schwimmen gekommen:  Waren in dem Liberalisierung-Schub der Hippie-Zeit ab Mitte der 60er Jahre das Aufkommen neuer Drogen und deren Einnahme zur “Bewßtseineserweiterung” Gang und gäbe, (z.B. LSD war neu, aber noch nicht verboten), so wurden bald darauf diese neuen Drogen kriminalisiert und in den Giftschrank verbannt. […]