Wir stellen die Machtfrage

Rückkehr der Drogenberater zur Bewusstseinserweiterung? Das Psycho-Drogen-Feld ist ins Schwimmen gekommen:  Waren in dem Liberalisierung-Schub der Hippie-Zeit ab Mitte der 60er Jahre das Aufkommen neuer Drogen und deren Einnahme zur “Bewßtseineserweiterung” Gang und gäbe, (z.B. LSD war neu, aber noch nicht verboten), so wurden bald darauf diese neuen Drogen kriminalisiert und in den Giftschrank verbannt. […]

Jeder Mensch ist immer ein/e Schizophrene/r

Die NZZ berichtet unter dem Titel: «Jeder Mensch ist ein Schizophrener» über die kommentierte Neuausgabe des 1912 erschienen Buches von Karl Heinrich Fehrlin (Bild rechts): Die Schizophrenie, siehe hier Statt der üblichen Verleumdung “Dementia praecox” verwendet Fehrlich das neu in Gebrauch gekommene Wort Schizophrenie, versucht  es aber gleichzeitig dadurch zu entschärfen, dass es dabei um […]

Erinnerung an den Essaywettbewerb: Verletzt der Maßregelvollzug die Würde?

Eine Erinnerung des Werner-Fuß-Zentrums an das Preisausschreiben von dem BPE und die-BPE. Der Essay Wettbewerb wurde am 6.2. ausgeschrieben. In 9 Wochen, am 31. Juli ist der letzte Abgabetermin. Wir haben inzwischen eine vorzügliche Jury gefunden. Also den Griffel gespitzt und mitgemacht. Je besser die Argumentation ist, dass der Maßregevollzug mit der menschlichen Würde und […]

Totschlag durch die Polizei ?!

Tödliche Polizeieinsätze Jedes Jahr erschießen Polizist*innen Menschen, die in einer Ausnahmesituation sind. FragDenStaat zeigt, wie wenig die Polizei auf solche Situationen vorbereitet ist – und veröffentlichen ein seit Jahren umstrittenes Geheimdokument der Polizei NRW, siehe:  https://fragdenstaat.de/blog/2023/05/03/polizei-krisen Es sind fünf Schüsse aus der Maschinenpistole eines Polizisten, die Mouhamed Lamine Dramé töten. Der 16-jährige Geflüchtete stirbt am […]

Filmempfehlung statt Psychiatrie-Propaganda

Der WDR hat am 4. Mai eine Psychiatrie-Propaganda Sendung von 80 Minuten in 4 Teilen gesendet. Ob die nur die Gebührenzahler finanziert haben? Oder Gelder eines Lilliy “Anti”-Stigma-Fonds oder Fördermittel der DGPPN dafür verwendet wurden, sei mal dahingestellt. Wenn man sich ein Bild vom Alltag in der Psychiatrie machen will, dann ist dieser Film von […]

Schluss mit RichterInnen als Büttel der Ärzte

Im 28ten T 4 Umzug am  Remembrance and Resistance Tag, dem 2. Mai, ging es um die Forderung einer Gewaltfreien Psychiatrie. Weg mit §§ 20, 21, 63, 64 StGB:  Willkür im Recht: Unrecht! Bilder hier. Der Umzug führte zum  Langenbeck-Virchow-Haus bei der Charité. Dort wird am 16.6. eine Tagung der Verteidiger des Forensisch-psychiatrischen Unrechtsregimes stattfinden, […]

Deutschlandfunk Sendung

Der Maßregelvollzug braucht keine Reform, sondern muss abgeschafft werden! Im Deutschlandfunk wurde am 16.4. eine Sendung veröffentlicht, die noch einmal das Märchen von der “Reformierbarkeit” des Maßregenvollzugs thematisierte. Obwohl die darin erwähnten Argumente von der DGSP, Dr. Kammeier und Dr. Lewe aufzeigten, wie unsinnig und widersprüchlich die Rechtfertigungsversuche sind, um den Maßregelvollzug zu retten, wird […]

Das totale Desaster für die psychiatrischen Dogmen

Auch wenn 90% des Gehirns fehlen, alles im Normalzustand Röntgenbilder beweisen: Einem verheiratete Vater von zwei Kindern fehlen fast 90% seines Gehirns. Er ist ein gesunder Verwaltungsbeamter, der Beruf und Alltag seit jeher ohne Probleme bewältigt. In Intelligenztests schneidet er leicht unterdurchschnittlich ab, ist aber keineswegs auffällig. Wo normalerweise Gehirnzellen sein sollten, ist nur Liquor, […]

Buch-Empfehlung

Buch-Empfehlung: Ein erkämpftes Leben von Sylvia Wagner Wie ein früheres Heimkind als Pharmazeutin Medikamentenversuche in deutschen Kinderheimen aufdeckte – und jetzt einen Roman daraus gemacht hat.  Als Pharmazeutin und promovierte Wissenschaftlerin weist sie systematische Medikamentenstudien in deutschen Kinderheimen bis in die 1970er Jahre nach: Kindern wurden dort tausendfach ohne Zustimmung Medikamente, unter anderem neuartige Psychopharmaka […]

2 tödliche Polizeieinsätze in Brandenburg

Aus einem Bericht im “Neues Deutschland”: Am 7. März wurden Beamte wegen Ruhestörung gerufen. Ein angeblich “psychisch kranker” Mann zertrümmerte mit einer Axt seine eigene Wohnungseinrichtung und wurde von der Polizei erschossen. Oh würden doch nur unsere Hinweise: Zum polizeilichen Umgang mit Personen, die psychiatrisch verleumdet werden beachtet und zur Grundlage der Ausbildung in der Polizei! […]

1 3 4 5 6 7 8 9 80