UN und BGH bestätigen unseren Standpunkt

Wie schon seit 14 Jahre von uns immer wieder betont wird, ist nun auch im 2. und 3. Staatenbericht über die BRD des UN-BRK Komitees „Selbst- oder Fremdgefährdung“ als Grund zum Einsperren nach PsychKG in aller Deutlichkeit ausgeschlossen worden...

DGPPN – Bilder der Demo Nov. 2023

Heute war die erste der 3 Demonstrationen vor dem Eingang zum DGPPN Kongress. Insbesondere dienen sie dazu, die Ergebnisse des Essay-Wettbewerbs bekannt zu machen...

Offener Brief an Dunja Mijatović

Ambulante Zwangsbehandlung droht! Offener Brief an Dunja Mijatović, die Menschenrechtskommissarin des Europarates...

Abgesang der biologischen Psychiatrie

Am 22. Juli 2023 wurde im Deutschlandfunk Kultur ein Bericht mit dem erhellenden Titel Depressionen sitzen weder im Gehirn noch in den Genen gesendet...

Therapeutische Staat will sich weiter ausbreiten

Im Jahr 2016 wurden durch Änderungen am § 67 StGB eine Verschärfung der Verhältnismäßigkeitskriterien vor allem nach sechs- oder zehnjähriger Aufenthaltsdauer vorgenommen...

Therapeutischer Staat als Krake

Alarm: Der therapeutische Staat will sich noch weiter ausbreiten. Gestern wurde vom NDR berichtet, dass in Niedersachsen künftig alle Ärzte angeblich „psychisch Kranke“ einweisen können sollen...

7.500 € Schadensersatz

Für die Zeit vom 19.08.2016 bis zum 11.10.2016 steht der Klägerin gegen die Beklagte als Klinikträgerin ein Schadensersatzanspruch in Höhe von 7.500 € zu...

Demonstration vor dem DGPPN Kongress

Aufruf zum Protest: Maßregelvollzug verletzt die Würde Dagegen demonstrieren der Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener am 29.11., 30.11. und 1.12.2023 jeweils ab 7.45 Uhr vor dem Eingang des DGPPN Kongresses im CityCube Berlin, Messedamm 26, Berlin Die Würde des Menschen ist erster und oberster Wert im Grundgesetz Artikel 1 Abs. 1. Die §§ […]

Wir stellen die Machtfrage II

Ja, wenn’s der “Gesundung” dient: Psychedelische Substanzen, wie LSD und “Wunder Pilze” wurden von Ärzten verteufelt, verbannt und verboten: Psychedelische Substanzen wurden lange Zeit als “Drogen” verleumdet. Doch in der Schweiz war es dank einer Ausnahmebewilligung des Bundesamts für Gesundheit immer möglich, mit ihnen zu forschen. Seit 15 Jahren blüht die Psychedelika-Forschung wieder auf. 3 […]

Maßregelvollzug verletzt die Würde

In dem Essay Wettbewerb des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener und der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener zu der Frage: Nach Artikel 1 Abs. 1 Grundgesetz ist die Würde des Menschen unantastbar.  Verstoßen die §§ 20, 21, 63 und 64 des Strafgesetzbuches daher gegen das Grundgesetz? hat die Jury 5 Texte aus der short List ausgezeichnet. Sie sind hier (zusammen mit […]