Aufruf zur Dauerdemo

12 Wochen, vom 3. Sept. bis 25. Nov. 2008, Demonstrationen vor dem Sitz der Gesundheitssenatorin in Berlin     Aufruf dazu: Zum herunterladen und ausdrucken: kurzes Flugblatt – langes Flugblatt Artikel 14, 1b) UN Disability Convention: Das Vorliegen einer Behinderung rechtfertigt in                 KEINEM Fall eine Freiheitsentziehung.   Auch das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte fordert [1]: […]

Der Kinder-Gulag in Texas!

Der von “Spiegel-TV” in einem 5minütigen Video gezeigte Kinder-Gulag zur psychiatrischen Zwangsbehandlung kann nur noch als offene Faschisierung bezeichnet werden: Boot Camp: Knast für 11 bis 17-Jährige in Texas.

Rechtsgutachten zur Unvereinbarkeit der UN-Behindertenkonvention mit dem Berliner Psych-KG

Die Zwangspsychiatrie fällt: Rechtsgutachten zur Unvereinbarkeit der UN-Behindertenkonvention mit dem Berliner PsychKG Stellungnahmen zum Rechtsgutachten von Prof. Narr und Prof. Rohrmann, sowie Pressespiegel: http://www.die-bpe.de/kommentare/index.htm

Bericht des “Berliner Kuriers”: An den Gerichten verzweifelt – Frau sprang in den Tod

Berliner Kurier Freitag, den 25.1.2008, Seite 12 Wedding – Selbstmord hieß es offiziell, als Helena Zentner (34) vor 14 Tagen tot in der Müllerstraße gefunden wurde. Jetzt gibt es einen furchtbaren Verdacht: Wahrscheinlich sprang die attraktive Frau aus dem 6. Stock, um dem Zugriff von Polizeibeamten zu entgehen. “Das war das letzte Stück Freiheit, das […]

Das BVG Denkmal – ein Plagiat!

Flugblatt verteilt am 17. u. 18.1.2008: Das BVG Denkmal – ein Plagiat !   Berlin soll in Ergänzung zu dem Denkmal für den Individualverkehr am Rathenauplatz ein Denkmal für den öffentlichen Nahverkehr bekommen. So löblich diese Idee auch sein mag – warum wird dazu ein Plagiat des Denkmals für den Individualverkehr auf den Busbahnhof vor […]

Das tödliche Ende einer Zwangsbetreuung

Anzeige in der “Junge Welt” am Montag. 21.1.2008, S. 13.: Aufgrund dieser Anzeige berichtete der “Berliner Kurier” am Freitag, den 25.1.2008: An den Gerichten verzweifelt – Frau sprang in den Tod

Wende im deutschen Entmündigungsrecht?

 Junge Welt vom 27.12.2005 | Inland | Seite 5   Wende im deutschen Entmündigungsrecht?   Im Bundestag stehen gegenwärtig zwei Gesetzentwürfe für mehr Patientenrechte zur Debatte. Experten und Verbände hoffen auf Verbesserungen für Psychiatriepatienten und unheilbar Kranke »Frei« oder »natürlich«? Das ist der Knackpunkt bei der aktuellen Reform des Paragraphen 1896 BGB. Dieser regelt die […]

Schwere Identitätskrise der Psychiater: nur Okkultismus hilft

Presseerklärung der Irren-Offensive aus Anlaß des DGPPN Psychiaterkongresses 2007 und dessen damligen inhaltlichen “Höhepunktes”: —————————————————————- Jetzt offiziell: Psychiater pendeln für eine „Diagnose“ DGPPN bekennt sich zum gewalttätigen Okkultismus Über hundert Jahre hat es gedauert, endlich ist es soweit: die deutschen Psychiater anerkennen wie Ihre amerikanischen Kollegen offiziell, dass sie seither Bullshit gelallt haben: weil die „Defizite“ […]

Protest gegen Kolonialisierung der Kunst

Kurzbericht vom Protest am 19.11.2007 Am Montag abend, den 19.11.2007, fand in Berlin vor dem Kleisthaus eine Demonstration gegen die Verhöhnung der Opfer der Psychiatrie statt. Karin Evers-Meyer hatte zu dieser Veranstaltung eingeladen.

“Berliner Aktionswoche” der Heterosexualität

„Berliner Aktionswoche“ der Heterosexualität Grußwort (wie wir es lesen) Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, zur „Berliner Aktionswoche“ der Heterosexualität vom 08. bis 14. Oktober 2007 Der große chinesische Philosoph Laotse hat gesagt: „Der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“. Die Berliner Aktionswoche der Heterosexualität ist ein solcher erster Schritt, denn sie dient der […]