Solidaritätsfonds zahlungsfähig

Der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener
Berlin-Brandenburg e.V.
im Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Tel.: 030-291 1001, Fax.: 030-782 8947
werner-fuss@berlin.de
www.psychiatrie-erfahren.de
teilt mit:

Solidaritätsfonds gegründet

Wie uns RA Eckart Wähner heute mitteilte,
ist der Solidaritätsfonds inzwischen von
Unterstützern mit einem Betrag von

11.462,-  €

ausgestattet worden.

 
Der Solidaritätsfonds zur Verteidigung notariell beurkundeter PatVerfü®, die beim LPE B-B in Kopie hinterlegt wurde, ist nun also über dem selbst gesetzten unteren Limit von 5000,- €.
Er ist damit gegründet und ab heute zahlungsfähig in Betrieb.
Die genauen Bedingungen bitte in der Homepage des Solidaritätsfonds nachlesen, siehe hier: http://www.psychiatrie-erfahren.de/solidaritaetsfonds.htm
Bitte weitersagen, dass und wie eine notariell beurkundete PatVerfü nun durch diesen Fonds abgesichert werden kann.

Schlagwörter:

,