Wir trauern um Wolf-Dieter Narr

Sehr traurig müssen wir berichten, dass am 12. Oktober unsere große Stütze, der dritte Empfänger des Freiheitspreises der Irren-Offensive, Wolf-Dieter Narr verstorben ist.
Das Grundrechtekomitee hat eine Pressemitteilung dazu veröffentlicht.
Nachrufe von Peter Grottian im Tagesspiegel
von Claus Leggewie in der Süddeutschen
von Rudolf Walther in der Taz
Ein Video der Freunde von Wolf-Dieter zu seinem 80 Geburtstag, siehe hier: https://youtu.be/ieSpdlVOMtQ
Seine gesammelten Schriften und wo sie zu finden sind (viele im Internet): https://wolfdieternarr.de
Ein Video, wie er im Foucault Tribunal 1998 kurz und bündig argumentiert hat, hier Minute 3:54 bis 6:09: https://youtu.be/jHvruV_Jdx4?t=234
Bilder vom 5. Russell Tribunal 2001 zur Frage der Menschenrechte in der Psychiatrie, das Wolf-Dieter Narr massgeblich mit getragen hat.

Wolf-Dieter Narr wurde am 22.10. zu Grabe getragen. Sein Grab befindet sich nur ca 25 m von dem von Rudi Dutschke entfernt auf demselben Friedhof.

Wie vielfältig Wolf-Dieter Narr uns mit Wort und Schrift geholfen hat, ist an dieser Übersicht zu sehen:
2015 Nachgefragt – die Reform der Zwangsbehandlung mit Neuroleptika in der Praxis der Betreuungsgerichte
von RA Thomas Saschenbrecker und em. Prof. Wolf-Dieter Narr http://www.psychiatrierecht.de/nachgefragt.htm

2014 Rechtliche Bewertung der Psychisch Krankengesetze im Lichte der Behindertenrechtskonvention. Kurzreferat am 7. März 2014 im Rahmen einer thematisch einschlägigen Veranstaltung der Fraktion Die Grünen im Landtag zu Düsseldorf.
von Prof. Wolf-Dieter Narr www.zwangspsychiatrie.de/2014/03/wolf-dieter_narr_bei_den_nrw_gruenen

2014 Panorama auf eine gewaltfreie Psychiatrie. Die lange Geschichte psychiatrischen Zwangs und der zähe Widerstand, ihn menschengemäß zu beenden.  “Psychiatrie ohne Zwang – Was ist das?”
von Prof. Wolf-Dieter Narr www.zwangspsychiatrie.de/wolf-dieter-narrs-panorama-auf-eine-gewaltfreie-psychiatrie

2013 Stellungnahme zur Frage der Verfassungskonformität der geplanten Neufassungen der Gesetze zur Unterbringung psychisch kranker Menschen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Hessen sowie der Maßregelvollzugsgesetze der Länder Schleswig-Holstein, Hessen und Niedersachsen. Von Prof. Wolf-Dieter Narr und RA Thomas Saschenbrecker
www.die-bpe.de/stellungnahme_narr_ts.html

2013 Kurzstellungnahme zur Frage der Verfassungskonformität der Zwangsbehandlung psychisch Kranker in der geplanten Neufassungen des PsychKGs und des Maßregelvollzugsgesetzes der Hansestadt Hamburg.  Von Prof. Wolf-Dieter Narr und RA Thomas Saschenbrecker
www.die-bpe.de/ergaenzende_stellungnahme_ts.html

2013 Stellungnahme zur Frage der Grundrechtskonformität des Gesetzesentwurfs zur Neufassung des § 8 des Unterbringungsgesetzes des Landes Baden-Württemberg (UBG) Drucksache 15 / 3408 vom 23. April 2013 von Prof. Wolf-Dieter Narr und RA Thomas Saschenbrecker
www.die-bpe.de/ergaenzende_stellungnahme_narr_ts_3.html

2013 Die ZEIT hatte einen Artikel von Prof. Thomas Fischer veröffentlicht: Wahn und Willkür, Skandale wie der um Gustl Mollath sind nützlich, weil sie uns zwingen, immer wieder über die Fundamente des Strafrechts nachzudenken
Prof. Wolf-Dieter Narr antwortete darauf kommentierend. Leider hat die ZEIT diesen Text nicht veröffentlicht:
Willkür im Recht: Unrecht!

2012 Die existentielle Selbstbestimmung von Bürgerinnen und Bürgern  und ihre diesbezügliche Rechtssicherheit werden bedroht.
von Prof. Wolf-Dieter Narr, RA Thomas Saschenbrecker, RA Dr. David Schneider-Addae-Mensah, RA Dr. Eckart Wähner
www.die-bpe.de/selbstbestimmung_bedroht.htm

2012 Zwang in der Psychiatrie – Eine Grund- und menschenrechtliche Stellungnahme.
von Prof. Wolf-Dieter Narr, RA Thomas Saschenbrecker, RA Dr. David Schneider-Addae-Mensah, RA Dr. Eckart Wähner
www.die-bpe.de/selbstbestimmung_bedroht.htm#sn

2012 Die UN-Behindertenrechtskonvention und das PatientenrechteG: Konsequenzen für Betreuungsrecht und PsychKG? Bei der 16. Jahrestagung der Leiterinnen und Leiter von Betreuungsbehörden
Vortrag von Prof. Wolf-Dieter Narr: Behindertenrechtskonvention_und_Patientenverfügungsgesetz

2012 Gutachterliche Stellungnahme zur Frage der Verfassungskonformität eines Entwurfs der Neufassung des § 8 des Unterbringungsgesetzes des Landes Baden-Württemberg (UBG).
von Prof. Wolf-Dieter Narr und RA Thomas Saschenbrecker www.die-bpe.de/gutachterliche_stellungnahme_ba_wue

2011 BEHINDERUNG, MENSCHENRECHTE UND ZWANG
Gutachten  Zu den Graden und Grenzen legalen und legitimen Zwangs im Umgang mit psychisch behinderten Menschen am Beispiel der Psychiatrie als Wissenschaft und Praxis. Notwendige bundes- und länderrechtliche Folgen
– Konsequenzen für die Psychiatrie als praktische Wissenschaft
von Prof. Dr. Wolf-Dieter Narr, RA Thomas Saschenbrecker und RA Dr. Eckart Wähner
Langversion: www.grundrechtekomitee.de/sites/default/files/Gutachten..pdf
Kurzversion: www.grundrechtekomitee.de/node/465

2010 Sozialwissenschaftlich-juristisches Memorandum über Psychiatrie, Zwang, Selbstbestimmung und Wohl behinderter Menschen. Zur Geltung der Menschenrechte in der Bundesrepublik Deutschland
von Prof. Wolf-Dieter Narr, RA Alexander Paetow, RA Thomas Saschenbrecker und RA Dr. Eckart Wähner
Langversion: www.die-bpe.de/memo
Kurzversion: www.die-bpe.de/r-und-p

2009 Prof. Wolf-Dieter Narr hatte über 1400 Psychiatrien bzw. Chefärzte psychiatrischer Einrichtungen ein Fax gesendet (hier ein pdf dieses Schreibens). Eine Antwort darauf von Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Heinz Häfner, Initiator des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim, erwidert Prof. Wolf-Dieter Narr mit folgender E-Mail.

2008 Rechtsgutachten zur Frage der Vereinbarkeit der UN-Behindertenrechtskonvention mit psychiatrischen Zwangsmaßnahmen nach Berliner PsychKG: von RA Wolfgang Kaleck, RA Sönke Hilbrans und RA Sebastian Scharmer, Kommentar von Prof. Wolf-Dieter Narr:
http://www.die-bpe.de/kommentare/index.htm#narr

2006 Unterbringung und Zwangsbehandlung – Eine Nachfrage bei den Vormundschaftsgerichten und Stellungnahme zu einem BGH Beschluss von Prof. Wolf-Dieter Narr und RA Thomas Saschenbrecker: www.die-bpe.de/kritik

2006 Zwangsbehandlung ist ein Verbrechen II
Kritik an der Entscheidung des BGH vom 01.02.2006 ( XII ZB 236/05)
http://www.iaapa.de/zwang3_dt/zwangsbehandlung_2.htm

2006 Kampagne gegen Betreungsbehördengesetz
Stellungnahme von Prof. Wolf-Dieter Narr: http://www.die-bpe.de/Brief_von_Narr_an_alle_Abgeordneten.pdf

Schrei, wenn du kannst, auch ohne Echo
Der anhaltend-aktuelle Skandal psychiatrischer Gewalt in der Hilfsmaske.
in Zwang Nr. 2 http://www.iaapa.de/zwang2_dt/narr.htm

Rede auf Thomas Saschenbrecker, der heute den zum zweiten Mal vergebenen Freiheitspreis der Irren-Offensive für Subversive Rechtskunde erhält. http://www.irren-offensive.de/jubi/narr.htm

Psychiatrische Zwangsbehandlung von Menschen – eine Aufgabe für Amnesty international http://www.antipsychiatrie.de/io_13/ai_aufgabe.htm

Warum psychiatrische Zwangsbehandlung Folter ist
René Talbot und Wolf-Dieter Narr im Gespräch http://www.antipsychiatrie.de/io_13/narr.htm

Presseerklärung von Prof. Wolf-Dieter Narr, 15.6.2001:
Präsidium der FREIEN Universität verweigert dem Russell Tribunal zur Frage der Menschenrechte in der Psychiatrie und dem damit verbundenen Kongress „Freedom of Thought“ die zugesagten Räume http://www.freedom-of-thought.de/presse/presseerklaerung_narr.htm

2000 Eröffnungsrede zur Wanderausstellung:
„The Missing Link – Karl Bonhoeffer und der Weg in den medizinischen Genozid“ http://dissidentart.de/bilder_tumarkin/prof_narr.htm

Und zu guter letzt noch:
Warum es uns eine besondere Freude ist, Wolf-Dieter Narr mit der goldenen Taschenlampe, dem Freiheitspreis der Irren-Offensive, zu danken. Eine Lobrede von René Talbot im Auftrag der Irren-Offensive: http://www.irren-offensive.de/jubi/30.htm

Schlagwörter:

,