Ulvi Kulac kommt frei

RA_Thomas_SaschenbreckerUlvi Kulac kommt frei – wie uns sein Anwalt, Thomas Saschenbrecker, berichtete. Die Grundlage für diese Freilassung wurde bei der letzten Anhörung am 8.1.2015 gelegt, wir berichteten hier.

„Das Oberlandesgericht Bamberg gab am 19.3. einer Beschwerde gegen den Unterbringungs-Beschluss des Landgerichts Bayreuth statt. Saschenbrecker hatte …in der Beschwerde unter anderem mit der Unverhältnismäßigkeit der Unterbringung argumentiert.“ Die „Frankenpost“ berichtet ausführlich hier.

Bravissimo Herr Saschenbrecker!

Schlagwörter:

,