Zwangsbefürworterin Merk verantwortlich für bayerischen Psychiatrie-Justizskandal

Ausgerechnet die bayerische Justizministerin Merk, die besonders laut für Zwangsbehandlung hetzt und gehetzt hat, hat einen Psychiatrie-Justizskandal zu verantworten: In einem internen Untersuchungsbericht der HypoVereinsbank werden die Aussagen von Gustl Mollath, der wegen angeblichen „gefährlichen Wahns“ seit 6 Jahren in der Forensik einsitzt, belegt.

Report Baden Baden berichtete in der ARD am Dienstag, 13.11.2012, 21.45 Uhr: www.swr.de

Frontal 21 berichtete im ZDF am Dienstag, 4.12.2012  – Video in der Mediathek

 

Schlagwörter: