Psychiatrie-Chef: Zwangsbehandlungsgesetz überflüssig

Freiburg, 29.11.2012: Heute veröffentlichte Radio Dreyeckland ein Interview mit dem Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Heidenheim, Dr. Martin Zinkler. Zinkler hatte am 12.11.2012 einen offenen Brief an Frau Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger verfasst, aus dem hervorgeht, dass auf eine gesetzliche Grundlage zur medikamentösen Zwangsbehandlung verzichtet werden kann.

Hier kann das Interview angehört werden:

http://vielfalter.podspot.de/post/martin-zinkler-zur-neuregelung-der-zwangsbehandlung-im-betreuungsrecht/

 

Schlagwörter: