Tag-Archiv: Nina Hagen

Nina Hagen: Verbrechen sind nicht per psychiatrischer Diagnose vorhersagbar

Auf Seite 17 groß aufgemacht befragte die Taz am letzten Samstag anlässlich des mutwillig herbeigeführten Absturzes der German Wing Maschine verschiedene Prominente, ob es zu wenig „Psychotherapie“ gäbe, in der Frage unterstellend, es habe etwas mit einer „Krankheit“ des Piloten zu tun gehabt. Nina Hagen wird so zitiert und beschrieben: Verbrechen sind nicht per psychiatrischer […]

„Deutschland deine Künstler“

Am Sonntag, 16.11. um 23.30 Uhr wird in der ARD in der Reihe „Deutschland deine Künstler“ Nina Hagen porträtiert! Dabei werden auch Ausschnitte von unserem letzten T4 Umzug am 2. Mai im Fernsehen gezeigt. Neben vielen interessanten Bildern, Interviews und Berichten über Nina, bekommt damit erstmals ein großes Publikum auch unseren Protest gegen das geplante […]

Nina Hagen in der Frankfurter Rundschau über § 63

26.9.2014: Auf der Rückseite der Frankfurter Rundschau wird ein sehr guter Beitrag von Nina Hagen zum Thema: „WAS IST GERECHT“veröffentlicht: 2011 wurde ich Schirmfrau für die spezielle Patientenverfügung PatVerfü®, mit der „Geisteskrank?“ zur eigenen Entscheidung geworden ist. Seither habe ich immer tiefere Einblick in die Abgründe der Zwangspsychiatrie bekommen. Durch meine Unterstützung von Gustl Mollath […]

Bericht der Demonstration: „Weg mit § 63!“

Kurzbericht der ersten Demonstration gegen die seit 1.1.2009 wegen der in Kraft getretenen Behindertenrechtskonvention illegal gewordenen Forensik Gesetzgebung: Weg mit § 63 – er ist illegal ! Die Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener rief gegen diesen Versuch der DGPPN, die Medien zu indoktrinieren, zu einer Demonstration am Mittwoch, den 11.9. um 9.30 Uhr vor der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8 […]