Tag-Archiv: menschenrechte

DGSP auf dem Holzweg! So wird keine Psychiatrie je gewaltfrei.

Die DGSP Jahrestagung am 11.-13. November in Bremen wurde von einer gemeinsamen Demonstration von dem BPE und die-BPE am Tagungsort begleitet. Unter dieser Überschrift wurde die Jahrestagung der DGSP 2021 kritisiert : DGSP auf dem Holzweg! „Natürlich machen wir weiter“ Zitat Ilse Eichenbrenner in „Soziale Psychiatrie“ 3/2000* Wer Menschenrechte relativiert, versucht deren Missachtung zu rationalisieren, […]

Liga für Menschenrechte gegen Folter in der Psychiatrie

Berlin, 1.7.2013:  Eine besonders erfreuliche Mitteilung ist, dass die Internationale Liga für Menschenrechte Mitglied im Bündnis gegen Folter in der Psychiatrie geworden ist. Ein weiteres Zeichen, dass Menschenrechtsaktivisten psychiatrische Zwangsbehandlung als Folter verstehen und verurteilen.