Tag-Archiv: „Betreuung“

‚Betreuungs’recht ist Vormundschaftsrecht geblieben

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mit seinem Urteil 1 BvR 184/13 vom 23.3.2016 höchstrichterlich, und damit für alle deutschen Gerichte bindend, festgestellt, dass das verharmlosend „Betreuungs“recht genannte Vormundschaftsrecht die Grundrechte eines Erwachsenen verletzt. Damit widerspricht nicht nur der Genfer UN-Fachausschuss für die Rechte von Behinderten, sondern auch das BVerfG grundlegend der verlogenen Rhetorik von Regierungen und […]

‚BETREUUNG‘ = erzwungene Stellvertretung = ENTMÜNDIGUNG

Für eine ausführliche Begründung dieses neuen Untertitels unserer Homepage, bitte diesen anklicken, sie befindet sich hier

Behindertenrechtskonvention verbietet jede Betreuung gegen den Willen

  Das Recht von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen auf unterstützte Entscheidungsfindung und auf Abkehr von Maßnahmen der rechtlichen Vertretung Inhalt und Bedeutung des Allgemeinen Kommentars Nr. 1 (General Comment No.1) des UN-Ausschusses über die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu Art. 12 – BRK (Gleiche Anerkennung vor dem Recht) Klaus Lachwitz, ehemaliger Bundesgeschäftsführer der „Lebenshilfe“ […]

Das Recht „Nein“ zu sagen !

Das Recht „Nein“ zu sagen ! Aber das Justizministerium beugt mit Lügen die Behindertenrechtskonvention, um die Repression durch Betreuer zu verstärken.   Im CDU-CSU-SPD Koalitionsvertrag* steht diese Absichtserklärung: Wir wollen das Betreuungsrecht in struktureller Hinsicht verbessern und damit das Selbstbestimmungsrecht hilfebedürftiger Erwachsener bedarfsgerecht stärken. Wir werden das Vormundschaftsrecht modernisieren. Da diese Formulierung interpretationsoffen ist, unterstellten […]

ARD Ratgeber Recht: Entmündigung ruckzuck

Unserer Aufmerksamkeit war ein Bericht im ARD Ratgeber Recht vom 10.9.2011 entgangen, in dem gezeigt wird, wie gewaltsam und schnell eine irreführend „Betreuung“ genannte Entmündigung vollzogen wurde. Zwar konnte der Betroffene seinen Hals nach einer jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzung  noch mal aus der Schlinge ziehen, aber der Fall zeigt, wie wichtig eine PatVerfü ist, denn dann […]

ZDF: Entmündigt und ausgenutzt – Menschen in der Betreuungsfalle

ZDF-Magazin „Frontal 21“,  27. November 2012, „Menschen in der  Betreuungsfalle“: Wer einmal hineingerät, kommt nur schwer wieder heraus – aus der  Betreuungsfalle. 1,3 Millionen Menschen, junge und alte, sind in Deutschland faktisch immer noch „entmündigt“, obwohl es diesen Begriff nach dem neuen Betreuungsrecht nicht mehr gibt. Geändert hat sich in der Realität wenig. Profiteure des […]

AG Ludwigsburg: Zwangsbehandlung unter Betreuung ist illegal!

Die gute Nachricht der Woche: die dritte Säule der Zwangspsychiatrie gefallen, die Zwangsbehandlung in einer Betreuung. Mit Beschluss des Amtsgerichts Ludwigsburg vom 30.1.2012 8 XVII 8/2012 (hier oder hier) wirken die Beschlüsse des Bundesverfassungsgericht auch bei Menschen, die entmündigt wurden, sog. „Betreuung“, schon beim Amtsgericht durchschlagend. So ist nach dem richtungsweisenden Beschluss zur Zwangsbehandlung in […]

Deutschland im Homogenisierungswahn

 Hier ist der Text des Beitrags „Endstation Klapse!“ der Sendung „Kulturzeit“ auf 3SAT am 25.1.2011:

Das tödliche Ende einer Zwangsbetreuung

Anzeige in der „Junge Welt“ am Montag. 21.1.2008, S. 13.: Aufgrund dieser Anzeige berichtete der „Berliner Kurier“ am Freitag, den 25.1.2008: An den Gerichten verzweifelt – Frau sprang in den Tod

Erfahrungen mit Entmündigung

Wir veröffentlichen hier die Erfahrungen, die Menschen mit irreführend „Betreuung“ genannter Entmüdigung gemacht haben und im Internet Forum der TV Sendung „Report München“ darüber berichteten. Da wir diese Zweit-Veröffentlichung ohne die ausdrückliche Genehmigung der Autoren vornehmen, bitten wir diese, falls Sie einen Einwand gegen diese Zweitveröffentlichung haben sollten, uns dies mitzuteilen. Wegsperren in die Psychiatrie […]