Tag-Archiv: ambulante zwangsbehandlung

Gleichbehandlung – Ja bitte!

BGH will Entmündigte mit Zwang amputieren lassen ! Wie einer Frau mit Hilfe der Gerichte gegen ihren Willen eine Brust amputiert werden soll Richter am Bundesgerichtshof (BGH) meinen, eine mit dem Grundgesetz Art. 3 unvereinbare Ungleichbehandlung festgestellt zu haben: Während auf einer geschlossenen Station Zwangseingewiesene auf Antrag einer Zwangs“betreuerin“ mit richterlicher Genehmigung seit Februar 2013 […]

Ambulante Zwangsbehandlung in Österreich ?

Versuch die ambulante Zwangsbehandlung in Vorarlberg, Österreich, durchzusetzen! „Laut Haller geht man in Vorarlberg einen Weg, den man im Rest Österreichs nur zögerlich beschreitet. Nämlich den Weg der „Bedingten Einweisung“. Eine Möglichkeit, die seit einer Novelle 2011 gegeben ist. Die Bedingung lautet – zeigt sich der psychisch Kranke kooperativ, versucht man ihn ambulant zu betreuen […]