Pippi Langstrumpf wird psychiatrisiert

In der ZDF-Sendung „Markus Lanz“ vom 4.4.2017 psychiatrisiert Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort Pippi Langstrumpf, siehe das Videozitat

Der normierungswütige Herr Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort ist in der Kinder- und Jugendpsychiatrie ein ganz hohes Tier. Entsprechend der Empfehlung der World-Psychiatric Association (WPA) ist zu vermuten, dass er Pippi auch mit psychiatrischen Elektroschocks „behandeln“ würde, ein weiterer guter Grund gegen deren Weltkongress vom 8. – 12.  Oktober in Berlin zu protestieren, siehe genaueres hier.

Schlagwörter: